PerlenschimmerWenig kann viel sein. Mit 2 Euro werden 13 Schulhefte finanziert.
  Startseite
    aus dem Leben einer FSJlerin
    News
    Cocktailparty
    Tag
    Sinnvolles
    Geschwätz
    lecker Essen
  Über...
  Archiv
  Oscar-Verleihung?
  Interessante Themen
  Unterbrich mich nicht, Gott
  Das Theatermanagende Luder
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    cocktailtomate
    apfelsinen
    - mehr Freunde

   Misereor
   2-Euro-Aktion
   Unglaubliche Verbindung
   Die Apfelsinen
   Mayenspieler
   Camilla
   Zwilling
   Physiotherapeut
   Madlin
   Linda
   RZ Sudoku's
   Mein Fotoalbum
   Amber (Band)
   Weltbessermacher
   neue HP von CF
   Pope.L
   Musical-Veranstalter!
   CF-Ari
   disHarmonists!
   Claudia&Thorsten
   San´s HP
   Wise Guys-Fan

Eja zieht bald um ^^ deswegen weht hier jetzt auch ein neuer Wind. Zeit fuer Veraenderungen....

http://myblog.de/ejperle

Gratis bloggen bei
myblog.de





aus dem Leben einer FSJlerin

Grüße aus dem Internet-Jenseits

Hallo meine Lieben!

Ich mache mich so rar. Und das unfreiweillig. Es tut mir leid.

An der Uni gehts immer noch drunter und drüber. In drei Wochen schreibe ich meine ersten beiden Klausuren. Und hab noch nicht mal ne Ahnung wie ich das schaffen soll.

Eigentlich sollte ich seit Donnerstag Internet haben, aber auch das ging schief und weiter habe ich also kein Internet. Weder um Emails zu schreiben, zu beantworten noch um mich über Unidinge zu informieren. Furchtbar.

Ich hoffe jedenfalls, dass sich dieses Chaos bald lichtet und ich dann wieder mehr Zeit damit verbringen kann mich zu melden.

Bei Kontaktbedarf eurer seits: Mein Handy funktioniert noch ;-)

(Ab Dienstag hab ich auch wieder Guthaben drauf...)

Allerliebste Grüße!
16.11.08 01:59


Umzug

Das Jahr ist schon lange vorbei und mein Semester startet heute. Allerdings erst mal ohne mich ;-)

Ich werde in den nächsten Wochen ohne Internet und Festnetztelefon auskommen müssen. Bin also nur über Handy und abundzu im Inet anzutreffen um meine Emails abzurufen.

Schreibt mir Emails, Postkarten, Briefe ;-)

Postadresse erhaltet ihr auf Nachfrage!

Ich wünsch euch was! Allen die die letzten Schulferientage genießen noch gutes Wetter und viel Spaß und allen Studenten einen guten Start ins Semester!
6.10.08 13:29


fassungslos

So war mein Eintrag von gestern nicht gemeint... sooo krass wollte ich es nicht haben...

Bin morgens um fünf ins Bett. Sitze jetzt im Büro - habe eigentlich Urlaub, aber... und bin ziemlich am Ende mit meinen Nerven. Kopfschmerzen ohne Ende, zu wenig geschlafen, mir ist schlecht.

Ich freue mich auf meinen Urlaub. Auf eine neue Stadt. Auf neue Menschen.

Und draußen scheint die Sonne. Halloho? Wie geht das bitte? Okay. Es ist gut für unser OpenAir Theater, die haben gerade voll Stress mit Generalprobe und so...

Ich werde jetzt nach Hause fahren, die überreste der Party aufräumen (uh. davor grauts mir jetzt schon) und mir einen Plan überlegen wie ich ganz normal als ob nichts passiert wäre weiter leben kann.

Am liebsten würde ich wie der Typ in "Keine halben Sachen" mein Auto misshandeln, aber ich glaube ich werde diese ganze böse Energie die in mir steckt ins aufräumen stecken. Und vll Unkraut rupfen oder so.

Und bis 19 Uhr bin ich auh wieder so klar im Kopf, dass ich zur Generalprobe marschieren kann.

Aber ich denke nur in kleinen Schritten. nicht zu weit nach vorne. Da kommt nur ganz schnell der Punkt: da wollten wir eigentlich zusammen hin... AAAAAAAAAAAAAAAARGH
21.8.08 14:52


AAAAAAAAAAH Panik

Morgen Uni. Und ich hab so Angst, dass das schief geht.
Meine Bestätigung vom FSJ ist nämlich noch nicht da. Und überhaupt. Was ist, wenn ich doch kein Niederländisch nehmen kann??

Und wie soll ich mich da alleine überhaupt zurecht finden?

Naja. Aber: ich bekomme eine private Führung durch Duisburg und Unterstützung bei meiner Wohnungssuche =)

Morgen mehr.
6.8.08 23:28


Freunde finden

Hach ein Traum =)
Ladies Night im Kino ist das beste was es gibt. So ein Spaß.
Und jetzt sitze ich im Büro und bin glückselig.

Freue mich auf heute nachmittag und auf morgen und darauf Samstag abend nach BUrg zu fahren um Minna von Barnhelm noch mal zu sehen.

In meinem Kopf summt eine Melodie. Allerdings ist der Text verändert...

... alles, was zählt, ist das Meer, die Sonne und ihr
Ihr liegt im Sand, seid eingedöst,
der Stress hat sich im warmen Wind aufgelöst,
ihr liegt einfach da und ich schau euch zu.
Wolkenloser Himmel - danke nach oben!
Der Sprung ins kalte Wasser, in der Brandung toben,
ein unverstellter Blick, viele Meilen weit...
das ist unsere Zeit!


Die fremde Sprache, die ich könnte - jede Wette! -,
wenn ich in der Schule besser aufgepasst hätte,
klingt auf einmal wie Musik in meinen Ohr'n.
Unsre schöne Burg, in den Sand gebaut,
hat die Flut geklaut. Uns wird's am Strand zu laut,
aber zu den Dünen ist es nicht weit...
das ist unsere Zeit!


Deinen Atem hör'n und das Meeresrauschen -
diesen Moment würd ich mit niemandem tauschen,
für kein Geld der Welt und ganz egal, was wär'!
Ich würd' am liebsten hunderttausend Fotos machen
von uns im Sand, vom Meer und unserm Lachen.
Ich mache mir ein Bild in meinem Kopf und geb's nie mehr her.
Hätt' ich nicht gedacht, dass es so was gibt,
doch ich hab' mich jeden Morgen neu verliebt:
In den Himmel und den Strand und das Meer und den Sand und ins Haus.

Nein, meine Verdrängung funktioniert nicht ganz so gut im Büro. Aber ich werde einfach ganz viel arbeiten. Naja. wenn ich denn was sinnvolles finde.

Es wird ein schöner Tag heute =)
17.7.08 08:45


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung